Sie sind hier: Home » Ulmer Geschichte » Schuttbeseitigung

Ulmer Wappen

Erste Versuche der Stadt Ulm den Schuttmassen in Straßen und Plätzen Herr zu werden vom Juni 1945


Stadtarchiv Ulm, G 5 79


Auf spätere Anordnung der Militärregierung vom 15.8.1945 haben die Strafarbeiten für ehemalige Mitglieder der NSDAP zur Entschuttung von
Straßen und Plätzen sofort zu unterbleiben


(Stadtarchiv Ulm, B 670/0 Nr. 1 bzw. Ulmer Amtsblatt vom 18.8.1945)

Sitzung des Gemeinderat-6





Ihre Meinung, Vorschläge oder Kritik


E-Mail-Adresse eingeben falls Antwort erwünscht


Sicherheitscode:





Zurück zum Anfang dieser Seite